Hast du einen schönen Garten mit wunderschönen Pflanzen, der ständig von wachsendem Unkraut verunstaltet wird? Möchtest du Unkraut permanent loswerden, ohne es ständig mit der Hand zu entfernen?

Für dieses Unkraut Problem gibt es 2 umweltfreundliche Lösungen

1. Du kannst Mulch, wie beispielsweise den von Pinien oder dekorative Rinde von Lärchen und Holzschnitzel (gefärbt oder natürlich) o. Ä. verwenden. Wenn du für deine Pflanzen Mulch verwendest, dann hat es Unkraut schwerer, durch den Mulch zu gelangen und sein Wachstum verlangsamt sich (es wird jedoch nicht vollkommen gestoppt).

unkraut-Unkrautvlies

Durch die Verwendung von schönen dekorativen Mulchmaterialien erhältst du auch einen sauber aussehenden Garten. Und nicht nur das, Mulch hält außerdem die Erde feucht, gleicht Temperaturschwankungen aus (es schützt gegen Sommerhitze …) und stärkt die biologische Aktivität in der Erde, was wiederum gut für die Pflanzen ist.

2. Eine weitere Lösung zur oben bereits genannten, ist ein wasser- und nährstoffdurchlässiger Stoff gegen Unkraut, auch Unkrautvlies genannt. Wie zum Beispiel eines von TopUnkrautvlies.com. Wie du auf der Webseite sehen kannst, ermöglicht diese Art von Stoff das Durchdringen von Wasser und Nährstoffen, hält Unkraut jedoch davon ab, hindurchzuwachsen.

Die Kombination aus Mulch und Unkrautvlies macht’s

Es ist natürlich am besten, wenn man beide Lösungen kombiniert. Mulch allein wird das Wachstum von Unkraut wohl nicht stoppen. Um es also zu 100% loszuwerden, solltest du auch das Unkrautvlies Produkt in Kombination verwenden.

Da Unkrautvlies allein auch nicht besonders „schön fürs Auge“ ist, wenn es auf der Erde platziert wird, deckt man es am besten mit einem dekorativen Material ab, wie beispielsweise Pinienrinde oder Holzschnitzel, wie bereits erwähnt. Du kannst auch dekorativen Kies, Steine, rote Vulkansteine etc. verwenden. Im Grunde alles, was du bevorzugst und was in deinen Augen die beste Dekoration ist.

Wie sieht es bei dir mit dem Unkraut aus? Wie bekommst du das Unkrautproblem in den Griff? Kannst du deine Erfahrungen mit uns teilen? Entweder mit Mulch allein oder in Kombination mit einem Unkrautvlies? Wir freuen uns auf deine Antwort.